Baubegleitung Berlin – Baubetreuung Berlin

Baubegleitung und Baubetreuung in Berlin und Umland

Erkennung und Vermeidung von Planungs- und Ausführungsfehlern durch Baubegleitung und Baubetreuung in Berlin

Beabsichtigen Sie den Bau eines Hauses oder wollen Sie eine noch zu errichtende Eigentumswohnung erwerben?

Planen Sie Sanierungsmaßnahmen an Ihrem Bestandsgebäude?

Bauen muß überwacht werden.

Daher gibt es seit eh und je Bauleiter. Zu deren Aufgaben zählt die Kontrolle der handwerklichen Arbeiten.

Schließt ein „Häuslebauer“ einen Vertrag mit einem Hausverkäufer, kann der Käufer die Arbeiten auch mit überwachen.

Baubetreuung – Baubegleitung: Von diesen Möglichkeiten sollten Sie Gebrauch machen

Es ist immer wieder erstaunlich, dass „Häuslebauer“ ohne eigene Qualitätsüberwachung, Bauleitung oder „Baubegleitung“ sich in das Abenteuer „Haus Bauen“ stürzen und sich einseitig auf den Verkäufer verlassen. Vertrauen Sie beim Autokauf auch nur den Aussagen des Autoverkäufers ?

Sind Sie sicher, dass Sie selbst keine fachliche Kontrolle und Qualitätsüberwachung am Bau benötigen?

Ich kann Ihnen weiterhelfen.

Baubegleitung Berlin: Qualitätsüberwachung 

durch Baugutachter Roloff soll nicht nur die akurate handwerkliche Arbeit während der Bauphase gesichert, es soll auch die Übereinstimmung mit der eigentlichen Planung und der Ausschreibung gewährleistet werden.

Der Begriff BQÜ Baubegleitende Qualitätsüberwachung ist die fachlich richtige Bezeichnung für meine Tätigkeit. „Landläufig“ wird jedoch häufig von „Baubetreuung“ oder „Baubegleiter“ gesprochen. Diese Bezeichnungen sind unscharf und können alles Mögliche bedeuten. Hingegen wird mit dem Begriff Baubegleitende Qualitätsüberwachung das Kernproblem am Bau, die Qualitätssicherung, angesprochen:

Die Kosten der Bauschadensbeseitigung bundesweit werden auf ca. 3,43 Mrd. €/jährlich geschätzt. Dies sind ca. 13 % des jährlichen Bauvolumens. Die Kosten für Prozessführung, Nutzungsausfall usw. sind in der Summe noch nicht enthalten!

Die Kosten für eine BQÜ unterschreiten die Kosten für die spätere Schadensbeseitigung um ein Vielfaches.

Die von mir ausgeführte Baubegleitende Qualitätsüberwachung steht nicht im Gegensatz zur Leistung des Bauleiters. Da ich selbst Architekt bin, weiß ich um die Befindlichkeiten dieses Berufsstandes. Kooperatives Verhalten ist allseitig notwendig.

Durch Einschaltung eines baubegleitenden Fachmannes für BQÜ wird ein unabhängiges, übergreifendes Qualitätsmanagement am Bau installiert. Es besteht ein „Frühwarnsystem“.

Vier Augen sehen mehr als zwei Augen.

Die Baubeteiligten werden in das Qualitätssicherungssystem integriert. Korrekturen oder Ergänzungen in der Planungsphase helfen spätere Baumängel zu vermeiden.

Mit den Qualitätsüberprüfungen werden die vereinbarten Qualitäten und Standards, d.h. die zugesicherten Eigenschaften des Bauwerkes von einem unabhängigen Qualitätsprüfer durchgeführt.

Daher mein dringender TIP: Lassen Sie den Bau und vorher den Vertrag in seinen technischen Aussagen von Baugutachter Roloff überprüfen !

Baubegleitung Berlin: Wie erfolgt die Qualitätsüberwachung?

Idealerweise sollte eine erfolgreiche BQÜ bereits im Planungsbereich ansetzen und sich über alle Projektphasen bis zur Bauübergabe erstrecken.

Die erste Stufe einer Qualitätsüberwachung am Bau beginnt also mit der Planprüfung, d.h. mit dem „Plancheck“.

Bekanntlich sind die Kosten zur Beseitigung einer mangelhaften Bauweise umso höher, je weiter der Mangel überbaut ist. Häufig sind die vertraglichen Planunterlagen fehlerhaft und in sich nicht stimmig. D.h. es werden z.B. anerkannte Regeln der Technik nicht ausreichend beachtet. Nach diesen Technikregeln muß aber in jedem Falle gebaut werden, es sei denn, der Bauherr erklärt sich mit Abweichungen einverstanden. Mit dem „Plancheck“ werden also die vertraglichen technischen Unterlagen einer inhaltlichen Prüfung unterzogen.

Insbesondere sind z.B. zu prüfen:

Baubegleitung Berlin: Bauwerksabdichtung

Die Gebäudeabdichtung gegen Nässe ist ein zentraler Prüfgegenstand. Schäden aufgrund unzureichender Bauwerksabdichtungen haben häufig erhebliche Konsequenzen und Folgeschäden einschl. Schadenbeseitigungskosten.

In der vertraglichen Baubeschreibung zum Erwerb für Eigentumswohnungen in einer Altbauanlage findet sich zur Thematik der unbedingt nachträglich herzustellenden Kellerabdichtung der Satz

„Die Kelleraußenwände werden, soweit notwendig, neu abgedichtet“.

So unverbindlich, d.h. unzureichend erfolgte auch die Baumaßnahme.

Baubetreuung Berlin: Wärmedämmung und Luftdichtheit

Neben dem Wärmeschutz hat die Luftdichtheit der Gebäudehülle eine große Bedeutung. Ohne Luftdichtigkeitsprüfung („Blower-Door-Test“) ist die Prüfung der Gebäudehülle auf Luftdichtigkeit praktisch nicht prüfbar. Der Kostenaufwand für eine derartige Prüfung ist gering.

Derartige Tests sind durchzuführen und sollten Bestandteil einer vertraglichen Baubeschreibung sein.

Die zweite Stufe ist dann die eigentliche Überprüfung der Ausführungsqualität während der Bauphase.

Durch regelmäßige Kontrolle der Bauleistungen werden Baufehler festgestellt, protokolliert und die Beseitigung kontrolliert. 8 Termine sind in der Regel bei einem Einfamilienhaus ausreichend.

Es hängt jedoch stark vom Einzelfall ab. Bestehen besondere Schwierigkeiten (z.B. Wasserhaltung, stärkere Hanglage) ist die Kontrolldichte zu erhöhen. Auch bei besonderen Qualitätsansprüchen der Bauherren (z.B. höherwertige Oberflächenqualitäten der Decken und Wände, besondere Architektur) sind entsprechende Zusatztermine ratsam.

Falschberatung von Hausverkäufern führt oft zu Missverständnissen zwischen Bauherr und Verkäufer.

Ein Bauherr wollte z.B. grundsätzlich keine tapezierten Wände, sondern nur gestrichene, glatte Wände haben und dies auch im Zuge der Gespräche mit dem Verkäufer kundgetan.

Dies erforderte eine weitgehend ebene Oberfläche, eine Standard-Putzoberfläche ist unzureichend.

In der vertraglichen Standard-Baubeschreibung fand sich jedoch der Passus:

Alle gemauerten Wandflächen werden mit einem tapezierfähigen einlagigen Gipsputz in der Qualität Q 2 verputzt.“

Durch Klärung des Sachverhaltes konnte die gewünschte höhere Oberflächengüte Q 3 durchgesetzt werden.

Bei einer BQÜ von Sanierungsmaßnahmen sind die Überwachungstermine durch Baugutachter Roloff dichter zu setzen und häufig auch fortlaufend abzustimmen. Aufgrund von sog. Überraschungen entstehen planabweichende Situationen, die Änderungen der Ausführung erfordern. Das heißt, eine entsprechende Kontrolle ist notwendig

Immer wiederkehrende mangelhafte Ausführungen sind zum Beispiel:

Baubegleitung Berlin: Was kostet eine Baubegleitende Qualitätsüberwachung?

Bezahlt wird je Baustellenbesuch. Sie erhalten eine Mängelliste per pdf Datei, die Sie dem Verursacher mit der Bitte um Mängelbeseitigung mit Fristsetzung (10 Tage) weiterleiten.

Pro Baustellenbesuch wird eine Pauschale in Höhe von 357,00 Euro brutto berechnet. Der „Plancheck“ kostet einmalig 400,00 Euro brutto. Der Plancheck wird optional angeboten.

Erscheint Ihnen die BQÜ als zu teuer?

Sie können mich auch nur für eine Abnahme oder Vorabnahme hinzuziehen. Der Baustellenbesuch zur „Mitwirkung bei der Bauabnahme“ wird mit 476,00 Euro brutto pauschal berechnet (Wohnungen bis 100,00 qm Wohnfläche, Einfamilienhäuser oder Wohnungen).

Ich kann auch im Team mit einem Haustechnikingenieur komplexere Abnahmen durchführen. Gerne machen wir Ihnen ein Angebot. Konsultieren Sie mich!

Wollen sie mehr über eine Abnahme oder Vorabnahme erfahren, dann klicken Sie HIER

WordPress Image Lightbox